Wird auf dem iPad oder iPhone der Fehler “Konnte nicht aktiviert werden” angezeigt? Einige schnelle Lösungen

Gibt Ihnen Ihr iPhone die Meldung, dass es nicht aktiviert werden kann? Oder wird eine Warnung angezeigt, dass der Aktivierungsserver nicht verfügbar ist, Ihre iPhone-Cloud nicht aktiviert wurde, weil der Aktivierungsserver nicht erreichbar ist, oder eine Meldung, dass Ihre SIM-Karte nicht unterstützt wird?

iPhone kann nicht aktiviert werden, Aktivierungsserver nicht verfügbar

Wenn ja, bist du nicht allein!

Schauen Sie sich unsere Tipps zur Fehlerbehebung an, um Ihr iPhone oder ein anderes iDevice zum Laufen zu bringen!

Das Problem

Grundsätzlich dreht sich der Fehler um einen Aktivierungsfehler. Eine Reihe von Berichten im Apple Support-Forum und auf anderen Websites beschreiben das Problem. Diesen Benutzern zufolge zeigt ihr iOS-Gerät nach dem Zufallsprinzip eine Meldung an, dass es aktiviert werden muss. Diese Meldung wird häufig angezeigt.

Das Problem scheint hauptsächlich ältere iPads zu betreffen (etwa vier bis sieben Jahre alt), könnte sich aber vermutlich auf jedes alternde iOS-Gerät auswirken – einschließlich iPhones.

Wenn der Benutzer versucht, das iOS-Gerät zu aktivieren, wird ein Fehler ausgegeben, z. B. “Ihr iPad konnte nicht aktiviert werden, da der Aktivierungsserver vorübergehend nicht verfügbar ist.”

Es könnte einfach ein Konnektivitätsproblem sein. Aus diesem Grund empfehlen wir, das iPad über iTunes zu aktivieren. Andere Quellen weisen darauf hin, dass dies ein Problem mit der Zeitzone sein kann.

Wenn das Problem weiterhin besteht, gibt es noch einige andere Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, es zu beheben.

Nach einem Passwort fragen?

Wenn Sie beim Aktivieren Ihres iPhones aufgefordert werden, Ihr Passwort einzugeben, geben Sie das Passwort ein. Aktivierungssperre für iPhone und Find My iPhone

Eine Kennwortabfrage bedeutet häufig, dass die Aktivierungssperre in “Mein iPhone suchen” aktiviert ist. Sie können Find My iPhone (falls erforderlich) vorübergehend deaktivieren, indem Sie über einen Browser auf die Website von iCloud gehen.

Schnellkorrekturen für Konnte nicht aktiviert werden

Im Folgenden finden Sie einige Methoden, mit denen ein Aktivierungsfehler gemäß verschiedenen Benutzerberichten behoben werden kann. Einige davon funktionieren mit zufälligen und konsistenten Popups, für die eine Aktivierung erforderlich ist, während andere Ihnen dabei helfen können, einen fehlerhaften Aktivierungsprozess tatsächlich durchzuführen.

Beachten Sie, dass Ihr eigener Kilometerstand variieren kann, wenn Sie diese Korrekturen ausprobieren. Wir empfehlen, sie der Reihe nach durchzugehen.

Überprüfen Sie die Systemstatusseite von Apple

Manchmal bist du es nicht! Gelegentlich fallen Apple Server wegen Wartungsarbeiten aus oder werden durch eingehenden und ausgehenden Datenverkehr oder andere Serverprobleme überfordert. Es ist daher eine gute Idee, auf der Systemstatusseite von Apple nach einem schnellen Überblick über die aktuellen Ereignisse zu suchen.

Apple-Systemstatus iCloud-Probleme

Wenn das Symbol neben iOS-Geräteaktivierung nicht grün ist, versuchen Sie später, Ihr iPhone oder iPad zu aktivieren.

Führen Sie einen Neustart oder einen Hard-Reset durch

Wenn ein iOS-Gerät Probleme hat, sollten Sie zunächst einen Neustart durchführen, indem Sie das Gerät ausschalten, 30 Sekunden warten und wieder einschalten.

Wenn dies nicht funktioniert, setzen Sie Ihr iDevice mit einem erzwungenen Neustart zurück.

Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch

  • Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger sowie älteren iPads und iPod Touches gleichzeitig Home und Power, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  • Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  • Auf einem iPad mit Face ID, iPhone X-Serie oder iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann die Lautstärketaste und lassen Sie sie sofort los. Halten Sie zum Schluss die Seitentaste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen Erzwungener Neustart funktioniert nicht auf iPhone 8 oder iPhone X?

Schließen Sie es an iTunes an

Mehrere Reparaturtechniker haben angegeben, dass in vielen Fällen das Problem „konnte nicht aktiviert werden“ damit zusammenhängt, dass ein iPad auf das falsche Datum oder die falsche Uhrzeit eingestellt ist – normalerweise manuell.

Da Sie die Zeitzone nicht ändern können, wenn sich ein iOS-Gerät in einem fehlerhaften Aktivierungsprozess befindet, müssen Sie iTunes verwenden. Glücklicherweise stellt iTunes Datum und Uhrzeit des Geräts automatisch ein, wenn es angeschlossen ist.

iPhone mit iTunes aktivieren

Schließen Sie einfach Ihr iOS-Gerät an einen Mac oder PC an, warten Sie, bis iTunes es erkennt, ziehen Sie den Netzstecker und versuchen Sie, den Rest des Aktivierungsvorgangs durchzuführen. Ein schneller Neustart vor Ihnen könnte ebenfalls helfen.

Verwenden Sie iTunes zum Aktivieren

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an
  3. Warten Sie, während iTunes Ihr iPhone erkennt und aktiviert
    • Wenn iTunes “Als neu einrichten” oder “Aus Backup wiederherstellen” anzeigt, bedeutet dies, dass iTunes Ihr iPhone aktiviert hat
    • Wenn ein Fehler in iTunes besagt, dass die SIM-Karte nicht kompatibel ist, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter

Deaktivieren Sie die Mobilfunkfunktionalität

Deaktivieren Sie den Mobilfunk- und Flugzeugmodus

Einige Benutzer haben angegeben, dass durch Deaktivieren der Mobilfunkfunktionalität eines der Probleme behoben wird, insbesondere das ständige Auftreten der Eingabeaufforderung “Aktivierung erforderlich”.

Sie können dies tun, indem Sie den Flugzeugmodus aktivieren oder zu gehen Einstellungen -> Mobilfunk und umschalten Mobilfunkdaten aus.

Der Nachteil ist natürlich, dass Sie sich für die Internetverbindung auf Wi-Fi verlassen müssen. Aus diesem Grund ist der Flugzeugmodus eher eine vorübergehende Lösung. Es gibt jedoch noch ein anderes Problem im Zusammenhang mit Mobiltelefonen, das den Fehler beheben könnte (siehe nächster Tipp).

Nehmen Sie die SIM-Karte heraus

Laut mehreren Einzelberichten kann die SIM-Karte eines iPad offenbar Probleme mit der Aktivierung verursachen.

Selbst wenn Sie keine neue SIM-Karte einlegen müssen, berichten diese Benutzer, dass sie durch einfaches Herausnehmen der alten SIM-Karte die Aktivierung normal durchführen können.

Sie können eine SIM-Karte entfernen, indem Sie das Fach auf Ihrem Gerät suchen. Führen Sie ein Werkzeug zum Entfernen des SIM-Fachs oder eine Büroklammer in das kleine Loch ein, um das Fach herauszuziehen.

Das Entfernen der SIM-Karte ist für iPhone-Benutzer natürlich etwas unpraktischer, da Sie im Wesentlichen auf Mobilfunk- und Datendienste verzichten. Aber es lohnt sich zu versuchen. Wenn das Problem auf Ihrem iPhone behoben ist, lohnt es sich möglicherweise, eine neue SIM-Karte bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu bestellen.

Eine längere Methode

Aktivierungsfehler - Wiederherstellung über iTunes

Diese Methode ist etwas länger. Für die meisten Benutzer, die beim Aktualisieren eines iPad auf iOS 12 auf einen Aktivierungsfehler stießen, schien dies jedoch der Trick zu sein

Es wird nur bestätigt, dass diese Methode nur bei iOS-Aktivierungsfehlern funktioniert. Wenn Sie von dem Aktivierungsfehler betroffen sind, überprüfen Sie, ob Sie iOS 12 ausführen

Andernfalls ist diese Methode immer noch einen Versuch wert, wenn nichts anderes funktioniert.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine neuere Version von iTunes verwenden – mindestens Version 13.3.3.17.
  • Schließen Sie Ihr iPad an Ihren Mac oder PC an.
  • Öffne iTunes.
  • Sichern Sie Ihr iPad über iTunes.
  • Trennen Sie Ihr iOS-Gerät nachdem das Backup beendet ist.
  • Halten Sie auf Ihrem iOS-Gerät die Taste gedrückt Zuhause und Leistung Tasten.
  • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, Lassen Sie nur den Netzschalter los.
  • Sie werden aufgefordert, Ihr iOS-Gerät wieder mit Ihrem Computer zu verbinden.

Von hier aus sollten Sie gefragt werden, ob Sie das Gerät wiederherstellen und die neueste Version von iOS installieren möchten, die es unterstützen kann. Wenn nicht, aktivieren Sie den Wiederherstellungsprozess manuell, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken (siehe Abbildung oben).

Sie erhalten wahrscheinlich zusätzliche Aktivierungsfehlermeldungen, lassen Sie diese jedoch in Ruhe, bis iOS heruntergeladen wird. Befolgen Sie anschließend diese Schritte.

  • Halten Sie die Taste gedrückt Zuhause und Leistung Tasten.
  • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, Lass nur die Kraft los Taste.
  • Dieses Mal sollten Sie einfach eine Nachricht erhalten, in der Sie gefragt werden, ob Sie wiederherstellen möchten.
  • Entscheiden Sie, ob Sie es als wiederherstellen möchten Neu Gerät oder von einem Backup.
  • R.estore Ihr iPad.

Wenn alle Stricke reißen…

Wenn die vorherigen Schritte nicht funktioniert haben, liegt möglicherweise ein anderes Problem vor. Die meisten Berichte weisen darauf hin, dass es sich wahrscheinlich um weitgehend ältere iPads handelt, die von diesem Problem betroffen sind.

Aus diesem Grund ist der Fehler möglicherweise an eine fehlerhafte oder stark beschädigte Batterie gebunden. Batterieprobleme können Auswirkungen auf eine Vielzahl anderer Komponenten oder Funktionen haben.

Wir empfehlen, Ihr eigenes iPad zu einem autorisierten Dienstanbieter oder zur Genius Bar in Ihrem Apple Store zu bringen.

Sie können einen Termin bei letzterem buchen, indem Sie auf den folgenden Link klicken.

  • Genius Bar Reservation und Apple Support Optionen
  • So chatten Sie direkt mit dem Apple Support
  • iPad-Fehlerbehebung – Eine umfassende Anleitung

Abhängig von der Diagnose sollten Reparaturtechniker helfen können. Fragen Sie unbedingt nach der Batterie – und prüfen Sie, ob Sie sie ersetzen können.

Leave a Comment