Was ist ein Aufruf zum Handeln und wie man einen Aufruf zum Handeln zu WordPress hinzufügt

Viele Websites sind auf ein bestimmtes Ziel ausgerichtet. Möglicherweise möchten Sie, dass Personen ein Produkt kaufen, sich für eine E-Mail-Liste anmelden oder an Ihrer Veranstaltung teilnehmen. In diesen Szenarien müssen Sie die Besucher dazu ermutigen, den Sprung zu wagen, was bedeutet, dass Sie WordPress einen Aufruf zum Handeln hinzufügen müssen.

Ein Aufruf zum Handeln (CTA) ist Jedes Element auf Ihrer Website, das die Benutzer auffordert, etwas Bestimmtes zu tun. Es kann sich einfach um einen prominenten Text handeln, oder es kann sich um eine spezielle Schaltfläche oder ein Anmeldeformular handeln. In jedem Fall muss Ihr CTA gut gestaltet und sorgfältig platziert sein, damit die gewünschte Reaktion wirksam ausgelöst werden kann.

Was für ein Aufruf zum Handeln ist (und warum es wichtig ist)

Die Netflix-Homepage.

Die meisten Websites bieten eine Art Handlungsaufforderung (Call to Action, CTA), mit der Besucher genau wissen, welche Maßnahmen sie als Nächstes ausführen sollen. Normalerweise enthält es einen Link, der entweder die Aktion abschließt oder den Prozess startet. Sogar WordPress.org hat eine einfache CTA-Schaltfläche in der Kopfzeile:

Der WordPress.org-Website-Header.

CTAs sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Website und sollten nicht übersehen werden. Sie sind Ihre Hauptmethode, um zu kommunizieren, was Ihr Publikum tatsächlich tun soll. Sie müssen also effektiv sein. Das Hinzufügen von richtig optimierten CTAs zu Ihrem Blog oder Ihrer Website kann Conversions erhöhen, und sogar Umsatz steigern bedeutend. Aus diesen Gründen lohnt es sich, ein wenig Zeit damit zu verbringen, den perfekten Weg zu finden, um sie zu entwerfen und zu integrieren.

So fügen Sie WordPress einen Aufruf zum Handeln hinzu (auf drei einfache Arten)

Das Erstellen effektiver CTAs ist nicht schwer. Sie müssen nur einige grundlegende Ratschläge befolgen, z. B. Ihre CTAs hervorheben und sie mehreren Standorten hinzufügen. Sie sollten natürlich auch klar und präzise angeben, welche Maßnahmen die Besucher ergreifen sollen.

Was schwieriger sein könnte, ist genau herauszufinden Wie um WordPress einen Aufruf zum Handeln hinzuzufügen. Um Ihnen zu helfen, finden Sie hier drei einfache Methoden, die Sie anwenden können, wenn Sie mit der Technik noch nicht vertraut sind.

1. Erstellen Sie eine CTA-Schaltfläche

Dies ist wahrscheinlich die häufigste Art von CTA, und das aus gutem Grund. Das Hinzufügen einer CTA-Schaltfläche zu Ihrer Site ist sowohl einfach als auch effektiv. Natürlich zeigt ein Knopf Besucher wo zu klicken und Warum (Auf einer Schaltfläche könnte beispielsweise “Klicken Sie hier, um ein kostenloses Angebot anzufordern” angezeigt werden.) Eine gut gestaltete Schaltfläche hebt sich leicht vom Rest Ihrer Webseite ab.

Es gibt viele Plugins, mit denen Sie Ihrer WordPress-Site Schaltflächen hinzufügen können, aber wir sind an MaxButtons interessiert:

Mit diesem kostenlosen, benutzerfreundlichen Tool können Sie Ihrer Site in kürzester Zeit einen CTA hinzufügen. Nach der Installation finden Sie eine neue MaxButtons Registerkarte in Ihrem Dashboard. Klicken Sie auf Neue hinzufügen Mit dieser Option können Sie Ihre Schaltfläche auf verschiedene Arten anpassen:

Der MaxButton-Editor-Bildschirm - Ihr erster Schritt auf dem Weg, WordPress einen Aufruf zum Handeln hinzuzufügen.

Sie können Text und einen Link hinzufügen, die Schriftart personalisieren, Abstände erstellen, Farben anpassen usw. Halten Sie den Text auf der Schaltfläche so kurz wie möglich und stellen Sie sicher, dass er mit Ihrer Produktseite, Ihrem Kontaktformular oder dem Ort verknüpft ist, an den Benutzer weitergeleitet werden müssen.

Sobald Sie Ihre Schaltfläche erstellt haben, erhalten Sie einen ähnlichen Shortcode wie [maxbutton id="1"]. Mit diesem Code können Sie die Schaltfläche praktisch überall auf Ihrer Site hinzufügen.

2. Verwenden Sie ein spezielles Popup

Ein CTA-Popup ähnelt einer Schaltfläche, da es sich vom Rest Ihrer Website abhebt und ins Auge fällt. Bei richtiger Anwendung kann diese Methode noch effektiver auf sich aufmerksam machen. Außerdem können Sie Ihr Popup so gestalten, dass es genau dann angezeigt wird, wenn und wo Sie es benötigen, unabhängig davon, ob eine Person die Seite zum ersten Mal lädt oder gerade verlässt.

Das Popup Maker-Plugin stellt eine beliebte Lösung dar, da es in hohem Maße anpassbar ist und es Ihnen ermöglicht, bestimmte Auslöser für Ihre Popups festzulegen:

Installieren und aktivieren Sie zunächst das Plugin. Navigieren Sie dann zu Popup Maker → Popup hinzufügen in WordPress:

Der Popup Maker-Editorbildschirm.

Hier können Sie einen Titel und den Text eingeben, der in Ihrem Popup angezeigt wird. Scrollen Sie danach nach unten und wählen Sie eine Option aus den verschiedenen Triggern und Anzeigeeinstellungen. Sie können auch die verwenden Bedingungen Abschnitt, um zu bestimmen, wo das Popup angezeigt wird. Stellen Sie nur sicher, dass es nicht zu aufdringlich ist und leicht zu schließen ist, um nicht die Leute zu ärgern, die Sie konvertieren möchten.

Wenn Sie fertig sind, veröffentlichen Sie das Popup und es wird sofort wirksam. Sie können den Vorgang für eine beliebige Anzahl von Popups wiederholen, die Sie erstellen möchten.

3. Fügen Sie Ihrer Site ein Anmeldeformular hinzu

Die beiden oben genannten Methoden eignen sich hervorragend, wenn Sie Benutzer zum Kauf eines Produkts oder zum Klicken auf eine bestimmte Seite bewegen möchten. Was ist jedoch, wenn Sie möchten, dass sie sich für eine E-Mail-Liste, eine Mitgliedschaft oder etwas anderes anmelden? In diesem Szenario ist ein spezielles Formular die beste Wahl.

Das WPForms-Plugin kann Ihnen hier weiterhelfen:

Nach der Installation und Aktivierung wird es eine neue geben WPForms Registerkarte in Ihrem Dashboard:

Der WPForms-Editorbildschirm.

Sie können anpassen, welche Felder angezeigt und wie sie beschriftet werden, wie das Formular aussehen soll und vieles mehr. Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen zu speichern und eine Vorschau Ihres Formulars im Frontend anzuzeigen.

Wenn Sie fertig sind, können Sie ein Widget oder einen Shortcode verwenden, um das Anmeldeformular zu Ihrer Site hinzuzufügen. Möglicherweise möchten Sie das Formular an mehreren Stellen platzieren und sogar eine Schaltfläche oder ein Popup verwenden, um Besucher darauf zu leiten. Weitere Optionen finden Sie auch unter Premium-Version von WPForms.

Fazit

Wenn Sie Ihre Website verwenden möchten, um Geld zu verdienen, eine Community zu erstellen oder ähnliches, müssen Sie die Besucher zum Handeln ermutigen. In den meisten Fällen können Sie nicht einfach herumsitzen und darauf warten, dass sie die erforderlichen Schritte selbst ausführen. Stattdessen möchten Sie ihnen einen gezielten Anstoß in die richtige Richtung geben.

Dazu müssen Sie WordPress einen Aufruf zum Handeln hinzufügen. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Möglichkeiten, um die Arbeit zu erledigen. Sie können:

  1. Erstellen Sie eine CTA-Schaltfläche.
  2. Verwenden Sie ein spezielles Popup.
  3. Fügen Sie Ihrer Site ein Anmeldeformular hinzu.

Leave a Comment