Vergleich von DreamHost und Bluehost (zum Anfassen): Welches ist das Beste im Jahr 2020?

Versuchen Sie, zwischen DreamHost und Bluehost zu wählen, um Ihre Website zu hosten?

In diesem Artikel stellen wir diese beiden Hosts gegeneinander an und vergleichen sie anhand ihrer:

  • ⚙️ Funktionen
  • 🙋 Benutzererfahrung
  • 🏎️ Leistung
  • 📞 Unterstützung
  • 💰 Preisgestaltung

Wir schauen uns eingehend an, was beide Hosts zu bieten haben, und verwenden reale Tests, um Ihnen einen Einblick zu geben, welcher Host die schnellsten Ladezeiten bietet.

⏰ TL; DR:

Kurze Zeit? Hier ist ein kurze Zusammenfassung dessen, was wir nach unserer praktischen Analyse gefunden haben von DreamHost und Bluehost:

  • 🏆 Unsere Wahl:: DreamHost. DreamHost hat Bluehost in allen wichtigen Bereichen übertroffen, einschließlich Leistung und Preisgestaltung sowie den angebotenen Features und Funktionen.
  • 🥈 Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeister:: Bluehost. Ein seriöses Hosting-Unternehmen, das einen äußerst benutzerfreundlichen Service zu günstigen Preisen bietet und damit an zweiter Stelle steht!

DreamHost vs Bluehost: VERGLEICHSTABELLE

DreamHost Bluehost
Preis ab / mo.2,59 $2,95 $
Websites1 Website1 Website
BandbreiteNicht gemessenNicht gemessen
Kostenlose DomainJa Ja
Kostenloses SSL-ZertifikatJaJa
24/7 SupportJaJa
Zusätzliche FunktionenTägliche Backups
Benutzerdefiniertes Hosting-Dashboard
Automatische WP-Updates
cPanel-Zugriff
Staging-Sites
Automatische WP-Updates
Geschwindigkeit (Seattle)0,73 s1,66 s
Geschwindigkeit (Kanada)0,99 s1,79 s
Geschwindigkeit (Deutschland)2,06 s2,13 s
Geschwindigkeit (Australien)1,80 s2,25 s
Gehe zu DreamHost Gehe zu Bluehost

⚙️ Welches Unternehmen bietet die besten Funktionen?

Beide DreamHost und Bluehost sind großartige, erschwingliche Hosting-Unternehmen, die eine breite Palette an Tools, Funktionen und Diensten anbieten. Jedes bietet ähnliche Arten von Plänen, einschließlich gemeinsam genutzten und verwalteten WordPress-Hosting sowie VPS- und dedizierten Hosting-Optionen.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die gemeinsamen Hosting-Pläne, für die diese beiden Hosts werben.

DreamHost-Funktionen

DreamHost gegen Bluehost

DreamHost ist ein beliebter Hosting-Anbieter, der derzeit über eineinhalb Millionen Websites hostet, von denen 750.000 + WordPress-Installationen sind. DreamHost Shared Hosting bietet nur zwei Shared Hosting-Angebote und ist eine gute Option für Blogs, Designer und kleine Unternehmen.

Obwohl sich die Funktionen je nach gewähltem Plan unterscheiden, erhalten Sie die folgenden Funktionen, wenn Sie sich für eines der gemeinsam genutzten DreamHost-Hosting-Pakete entscheiden:

  • Kostenloser Domainname (für ein Jahr, wenn Sie sich für einen 12-Monats-Plan anmelden)
  • Nicht gemessene Bandbreite
  • WordPress vorinstalliert
  • Automatische WordPress-Updates
  • WP Website Builder
  • Kostenloses SSL-Zertifikat
  • Automatische tägliche Backups
  • 100% Verfügbarkeitsgarantie
  • 24/7 Support

Je teurer Unbegrenzt geteilt Der Plan umfasst auch unbegrenzten Website-Speicher, unbegrenzte Websites und Domains sowie unbegrenzte E-Mail-Konten auf Ihrer Domain.

Wenn DreamHost Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, lohnt es sich auch, das verwaltete WordPress und zu überprüfen WooCommerce Hosting Pakete.

Wir haben zuvor das von DreamHost verwaltete WordPress-Angebot (DreamPress genannt) überprüft.

Bluehost-Funktionen

Bluehost

Bluehost ist ein weiteres funktionsreiches Hosting-Unternehmen, das weltweit über zwei Millionen Websites betreibt. Bluehost gehört dem globalen Unternehmen Endurance International Group (EIG) und hat viel zu bieten, einschließlich geteilt und verwaltetes WordPress-Hosting.

Kunden können aus einem von vier Shared Hosting-Plänen wählen, wobei alle Pläne die folgenden Funktionen enthalten:

  • Kostenloser Domainname (für das erste Jahr)
  • Kostenloses SSL-Zertifikat
  • Automatische WordPress-Updates
  • WordPress-Installation mit einem Klick
  • Nicht gemessene Bandbreite
  • Website-Staging-Umgebung
  • cPanel-Zugriff
  • 24/7 Support

Abgesehen von der niedrigen Stufe Basic Alle gemeinsam genutzten Bluehost-Hosting-Pakete ermöglichen es Benutzern, eine unbegrenzte Anzahl von Websites zu hosten und unbegrenzten SSD-Speicher sowie nicht gemessene Bandbreite bereitzustellen.

Wir haben zuvor sowohl die gemeinsamen Pläne von Bluehost als auch die verwalteten WordPress-Hosting-Pläne überprüft.

🙋 Ist DreamHost oder Bluehost einfacher zu bedienen?

Die Auswahl eines Hosts mit einer benutzerfreundlichen Erfahrung ist wichtig. Ein benutzerfreundlicher Hosting-Service hilft Ihnen dabei, den Einrichtungsprozess Ihrer Website zu optimieren, auf alle Tools und Funktionen zuzugreifen, die Sie möglicherweise benötigen, und unterstützt Sie dabei, sicherzustellen, dass Ihre Website mit der optimalen Kapazität funktioniert.

Glücklicherweise haben DreamHost und Bluehost beide Zeit damit verbracht, ihre Hosting-Dashboards, Control Panels und WordPress-Installationsprozesse zu perfektionieren, um sicherzustellen, dass ihre Dienste benutzerfreundlich sind.

DreamHost Benutzererfahrung

DreamHost verfügt über einen schnellen Anmeldevorgang. Sobald Ihr Konto erstellt wurde, können Sie sich bei Ihrem DreamHost-Kontrollfeld anmelden.

DreamHost-Systemsteuerung

DreamHost hat ein eigenes benutzerdefiniertes Dashboard erstellt, anstatt sich auf cPanel wie Bluehost zu verlassen.

Es bietet Zugriff auf alle Ihre Konto-, Domain- und Hosting-Informationen. Sie können auch neue Websites erstellen, Website-Einstellungen und -Funktionen konfigurieren, auf Website-Datenbanken und -Dateien zugreifen und vieles mehr.

DreamHost Websites verwalten

DreamHost installiert WordPress mit nur einem Klick für Sie. Nach meiner Erfahrung erfolgt die Installation jedoch nicht sofort, und Sie müssen möglicherweise bis zu 10 Minuten auf eine E-Mail warten, in der angekündigt wird, dass Ihre neue Website betriebsbereit ist.

DreamHost One Click Install

Der DreamHost-Startassistent führt Benutzer durch den Einrichtungsprozess der Website. Es hilft Ihnen bei der Auswahl eines Themas, beim Erstellen von Seiten und beim Eingeben wichtiger Informationen.

DreamHost-Startassistent

Sie können Ihre Site auch einfach mit dem regulären WordPress-Dashboard von Grund auf neu erstellen.

Bluehost Benutzererfahrung

Bluehost bietet eine etwas anfängerfreundlichere Benutzererfahrung als DreamHost mit einer übersichtlicheren Oberfläche, die das Navigieren in den Tools und Diensten schneller und einfacher macht.

Bluehost Dashboard

Das Bluehost-Dashboard ist augenschonend und über das Menü auf der linken Seite des Bildschirms können Sie sofort auf alle Funktionen oder Informationen zugreifen, die Sie möglicherweise benötigen.

Bluehost bietet eine Ein-Klick-WordPress-Installation, bei der WordPress automatisch installiert und eingerichtet wird, sobald Sie eine Domain ausgewählt haben.

Erstellung der Bluehost-Website

Bluehost verwendet auch cPanel, wodurch Sie zusätzliche Kontrolle über die Dateien, Datenbanken und andere Funktionen Ihrer Website haben.

Bluehost cPanel

Wenn Bluehost WordPress installiert, installiert es auch ein eigenes Bluehost-Menü. Dies ist eine großartige Option für Anfänger, die das WordPress-Setup möglicherweise verwirrend oder einschüchternd finden.

Im Bluehost-Menü können Sie ganz einfach Seiten und Beiträge erstellen, Menüs verwalten, Themen und Plugins installieren, einen Staging-Bereich erstellen und vieles mehr.

DreamHost vs Bluehost Menü

Insgesamt ist Bluehost ein benutzerfreundlicher Hosting-Anbieter und hat meiner Meinung nach definitiv den Vorteil gegenüber der von DreamHost angebotenen Benutzererfahrung.

🏎️ Welcher Anbieter schneidet bei Leistungstests besser ab?

Die Leistung Ihres Hosting-Anbieters ist von größter Bedeutung, da sich eine schlechte Leistung direkt auf die Erfahrung Ihrer Besucher auswirkt. Schlechte Ladezeiten können dazu führen, dass Besucher Ihre Website verlassen und nicht zurückkehren. Dies verhindert letztendlich, dass Ihre Website ihre Ziele erreicht, und kostet Sie Leads und Einnahmen.

Für diesen Artikel haben wir zwei Testwebsites mit brandneuen WordPress-Installationen erstellt – eine mit Bluehost und eine mit DreamHost. Wir haben sie dann intensiven Geschwindigkeitstests mit unterzogen Pingdom um die Leistung von DreamHost und Bluehost zu vergleichen:

DreamHost

  • Vereinigte Staaten von Amerika (Seattle) – 0,73 s 🏆
  • Kanada – 0,99 s 🏆
  • Deutschland – 2,06 s 🏆
  • Australien – 1,80 s 🏆

Bluehost

  • Vereinigte Staaten von Amerika (Seattle) – 1,66 s
  • Kanada – 1,79 s
  • Deutschland -2,13 s
  • Australien – 2,25 s

Aus diesen Testergebnissen geht hervor, dass DreamHost der viel schnellere der beiden Hosts ist. Obwohl Bluehost ziemlich durchschnittliche Ladezeiten bietet, sind die für die von DreamHost gehostete Website gemeldeten Zeiten beeindruckend.

📞 Bietet DreamHost vs Bluehost eine bessere Kundenbetreuung?

Sowohl DreamHost als auch Bluehost bieten beeindruckende Unterstützung. Jeder Lauf enthält gut organisierte Wissensdatenbanken mit Informationen, Anleitungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Webinaren, Foren und vielem mehr.

Wenn Sie ein Mitglied des Support-Teams kontaktieren müssen, bieten DreamHost und Bluehost auch Live-Chat und telefonischen Support.

Um die Qualität der Support-Mitarbeiter der einzelnen Hosts zu beurteilen, haben wir uns an gewandt Unsere Umfrage unter über 830 WordPress-Hosting-Nutzern. Wir haben die Befragten gebeten, die Rangfolge eines Gastgebers zu bewerten:

  • Allgemeine Supportqualität
  • WordPress-spezifische Supportqualität

So haben sich DreamHost und Bluehost geschlagen (beide Punkte sind von 5):

DreamHost

  • Allgemeine Unterstützung – 4,0 🏆
  • WordPress-Unterstützung – 3,9 🏆

Bluehost

  • Allgemeine Unterstützung – 3.2
  • WordPress-Unterstützung – 3.4

Laut den Nutzern unserer Umfrage bietet DreamHost in beiden Bereichen einen qualitativ besseren Support.

💰 Welcher Anbieter ist günstiger?

Sowohl DreamHost als auch Bluehost sind Budget-Hosts und ihre gemeinsamen Hosting-Preise spiegeln dies wider. Die Preise variieren jedoch je nach Plan und Laufzeit. Um von den günstigsten Preisen zu profitieren, müssen Sie einen Dreijahresvertrag abschließen.

DreamHost-Preise

DreamHost vs Bluehost Preisgestaltung

Die Low-Tier Geteilter Starter Plan ist Dreamshosts günstigstes Angebot, beginnend bei nur 2,59 USD pro Monat. Die Unbegrenzt geteilt Das Paket bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und ist somit der Plan, den wir empfehlen würden, wenn Sie entscheiden, dass DreamHost der richtige Host für Sie ist.

Unbegrenzt geteilt bietet alle zuvor erwähnten gemeinsam genutzten DreamHost-Hosting-Funktionen sowie unbegrenzte Ressourcen (z. B. Websites, Bandbreite und Speicher). Wie bei allen DreamHost-Preisen hängen die Kosten für diesen Plan jedoch stark davon ab, wie lange Sie sich anmelden. Hier ist eine Aufschlüsselung der Preise…

  • 3 Jahre – 4,95 USD pro Monat / insgesamt 178,20 USD
  • 12 Monate – 5,95 USD pro Monat / 71,40 USD insgesamt
  • Monatlich – 10,95 USD pro Monat (kein kostenloser Domainname)

Wenn Sie einen 12- oder 36-Monatsplan kaufen, ist der Gesamtbetrag im Voraus zu zahlen. Nach Ablauf der ursprünglichen Laufzeit werden die Zahlungen Ihres Plans mit 7,95 USD pro Monat wiederholt.

Bluehost Preisgestaltung

Bluehost Preisgestaltung

Das Basic Plan ist das günstigste Angebot von Bluehost ab nur 2,95 US-Dollar pro Monat. Wie DreamHost wird jedoch Bluehost empfohlen Choice Plus Plan bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, obwohl es etwas teurer ist.

Das Choice Plus Plan bietet ähnliche Funktionen wie der DreamHost Unbegrenzt geteilt Planen Sie mit unbegrenzten Ressourcen und Websites eine automatische Site-Sicherung, Domain-Schutz und Zugriff auf alle zuvor diskutierten gemeinsam genutzten Bluehost-Hosting-Funktionen:

  • 36 Monate – 5,45 USD pro Monat / insgesamt 196,20 USD
  • 24 Monate – 6,95 USD pro Monat / 166,80 USD insgesamt
  • 12 Monate – 7,45 USD pro Monat / 89,40 USD insgesamt

Wie bei DreamHost können Sie auch bei Bluehost den vollen Betrag im Voraus bezahlen. Sobald Ihre anfängliche Laufzeit abgelaufen ist, verlängert sich der Plan um 14,99 USD pro Monat.

Bluehost und DreamHost stimmen in Bezug auf die Aktionspreise und deren Geschäftsbedingungen gleichmäßig überein. Es ist jedoch langfristig, sobald Ihr ursprünglicher Vertrag abgelaufen ist, wo DreamHost glänzt, da seine Verlängerungspreise viel niedriger sind.

Letzte Gedanken zu DreamHost vs Bluehost

Nun haben Sie diesen Vergleich von DreamHost und Bluehost gelesen. Ich bin sicher, Sie haben mehr oder weniger entschieden, welcher Host der beste für Ihre Website ist.

Wenn Sie jedoch eine endgültige Zusammenfassung benötigen, finden Sie hier…

  • DreamHost – Wenn Sie nach einem kostengünstigen Host suchen, der schnelle Ladezeiten für Websites sowie eine beeindruckende Auswahl an Funktionen bietet, ist DreamHost das richtige Hosting-Unternehmen für Sie.
  • Bluehost – Wenn Sie nach einem benutzerfreundlichen Host suchen, der ideal für Anfänger ist oder Zugang zu cPanel zu günstigen Preisen bietet, ist Bluehost möglicherweise die bessere Option.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind und andere ähnliche Hosting-Anbieter entdecken möchten, können Sie unsere Sammlungen von:

  • Günstiges Hosting
  • Unbegrenztes Hosting (Websites, Bandbreite usw.)

  • Zahlen Sie monatliches Hosting

Sie haben immer noch Probleme, sich zwischen DreamHost und Bluehost zu entscheiden? Stellen Sie uns Ihre Fragen im Kommentarbereich.

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie also auf einen der Produktlinks klicken und dann das Produkt kaufen, erhalten wir eine Provision. Keine Sorge, Sie zahlen trotzdem den Standardbetrag, sodass Sie keine Kosten haben.

Leave a Comment